DS Consult + Compliance

CEO - Christian Paulus

Die DS Consult + Compliance ist eine  IT Unternehmensberatung für Unternehmen jeder Größe und Branche auf internationaler Ebene. Wir beraten, implementieren, schulen und führen interne Audits in den Fachbereichen Informationssicherheit, Datenschutz, IT Service Management und IT Projektmanagement durch.

Langjährige und praxiserprobte Erfahrung, weit über dem Niveau üblicher Theorien, zeichnen unsere Beratungsqualität aus. Unsere internationalen Mandanten beraten und unterstützen wir dabei, Ihre (IT-) Organisation effektiv auszurichten, strukturierte und messbare Prozesse zu etablieren sowie rechtliche Vorgaben umzusetzen und einzuhalten.

Dabei betrachten wir jedes Projekt ohne Tunnelblick, um ein übergreifendes Konzept zu erarbeiten, das die einzelnen Abteilungen, Mitarbeiter und Technologien eng miteinander verzahnt. Anstatt punktueller Einzelmaßnahmen etablieren wir standardisierte Prozesse und Lösungen für den gesamten Bereich.

Die interdisziplinäre Qualifikation unserer erfahrenen Berater stellt eine umfassende Betrachtung Ihres Unternehmens sicher.
Unser Team besteht aus:
– Juristen
– zertifizierte Datenschutzbeauftragte
– Datenschutzauditoren
– EDV-Sachverständige
– ISO/IEC 27001 Lead Implementer

Unsere

Partner

Aktuelle

News

DSGVO Erste Bilanz

Erste Bilanz zur DSGVO

Erstklassiges Gesetz, aber Europas Datenschützer sehen Verbesserungsbedarf bei der praktischen Umsetzung. Nach der Einführung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wurde jetzt im Innenausschuss des Europaparlaments ein erstes Fazit gezogen. Eine entsprechende Meldung …

Schutz von Patientendaten

DSGVO: Schutz von Patientendaten

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens bringt Vorteile mit sich, der Datenschutz und die Datensicherheit dürfen aber nicht dem digitalen Fortschritt geopfert werden. Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationssicherheit Rheinland-Pfalz …

DSGVO: Unerwünschte Werbung

DSGVO: Unerwünschte Werbung

Ein Widerspruch eines Betroffenen zu Werbemaßnahmen ist ernst zu nehmen. In einem Beitrag geht der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (LfDI) Baden-Württemberg auf die Thematik „unerwünschter Werbung“ ein.In einem weiteren …